Geburtsvorbereitungskurs

Neue Termine online: Geburtsvorbereitungskurs März/ April 2023!

 

Ich biete Geburtsvorbereitungskurse wieder ab Frühjahr 2023 in Siegelsbach an.

Im Kurs erfahren Sie alles über Schwangerschaft, Geburt, das Wochenbett, Säuglingspflege, Stillen, Tragen uvm., lernen Atem-, Entspannungs- und Körperübungen und können sich mit anderen werdenden Eltern austauschen. Es fließen auch Elemente aus dem Yoga ein, sowie der Hypnose (ähnlich des Hypnobirthings). Die Themen im Detail finden Sie nachfolgend.

Ich plane bei meinen Kursen bewusst viele Partner-Module ein, da eine gute Geburt und ein gelungener Start mit dem Baby nur als eingespieltes Team gelingen kann. Dafür erhebe ich einen Partnerbeitrag, der von Ihnen privat zu zahlen ist. Viele Krankenkassen erstatten den Betrag jedoch - nachfragen lohnt sich! Den Betrag der werdenden Mutter rechne ich direkt mit der Krankenkasse ab (sofern Sie gesetzlich versichert sind; privat Versicherte bekommen wie hier üblich eine Privatrechnung).

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an mich wenden.

 

 

Einige Themen im Detail:

  • Beschwerden in der Schwangerschaft und was Sie selbst dagegen tun können
  • Was steht eigentlich alles im Mutterpass (und warum es "Mutterpass" und nicht bspw. Arztpass heißt)
  • was machen Hebammen eigentlich genau? Tipp: erste Hinweise dazu finden Sie bereits hier auf der Homepage
  • Was gehört eigentlich zu den Vorsorgeuntersuchungen nach der Mutterschaftsrichtlinie und was nicht?
  • ist viel Kontrolle immer gut?
  • wo soll mein Kind zur Welt kommen und wie suche ich mir den richtigen Kreißsaal?
  • was macht eine Geburt überhaupt "sicher"?
  • woran merke ich denn, dass die Geburt bevorsteht?
  • wie läuft die Geburt normalerweise überhaupt ab und was passiert da in meinem Körper?
  • was braucht es für eine "gute Geburt" und was kann ich selbst dafür tun?
  • Was passiert eigentlich im Krankenhaus/ Geburtshaus?
  • wie kann ich als PartnerIn meine Frau bestmöglich unterstützen?
  • warum tut eine Geburt oft weh und wie kann ich das verhindern/ minimieren? (Spoiler: eine Geburt muss nicht weh tun! Es geht auch ohne Schmerzen!)
  • was, wenn meine Geburt nicht rosawolkigzuckersüß verläuft?
  • was passiert eigentlich bei einer Bauchgeburt (=Kaiserschnitt/ Sectio) und wie bereite ich mich darauf gut vor?
  • (wie) kann ich mich aufs Stillen vorbereiten?
  • was passiert im Wochenbett und warum braucht es da Hebammenbetreuung?

Und noch sooo vieles mehr! Sie sehen - ein Geburtsvorbereitungskurs lohnt sich!

Übrigens auch, wenn Sie schonmal ein Kind geboren haben! Es frischt Ihr Wissen auf, bereitet Sie mental auf die bevorstehende Geburt vor und Sie können den Kurs als exklusive Paar-Zeit nutzen und sich bewusst Zeit für Ihr Baby-inside nehmen.

 

HebammeSchieffer

Nächster Kurs:

Geburtsvorbereitung März/ April 2023: vom 03.03. - 21.04.2023 (7 Termine immer freitags von 17 - 19 Uhr; am 3./4. und 6./7. Termin mit Partner:In) - für Paare mit ET im Mai bis Mitte Juni

 

 

 

Hier gibt es wundervolle Affirmationskarten für die Schwangerschaft und Geburt zum selbst ausdrucken zu kaufen. Zudem einen Audiokurs mit Elementen aus dem Hypnobirthing (dies sind Affiliate-Links, d.h. ich bekomme bei Bestellungen über diesen Link eine kleine Provision).