Wochenbettsprechstunde

Ab dem 14.05.2020 findet immer donnerstags im „Treff im Zentrum – Mittendrin“ in Untergruppenbach eine Wochenbettsprechstunde statt (Heilbronner Straße 5, 74199 Untergruppenbach). Das Angebot gilt für alle Mütter mit Babys nach der Geburt¹. Wegen der Coronapandemie kann diese momentan nicht wie geplant als offene Sprechstunde stattfinden. Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin unter hebammenteam.untergruppenbach@gmx.de und beachten Sie nachfolgende Hinweise:

Bitte geben Sie folgende Informationen in Ihrer Terminanfrage an:

  • Ihren Vor- und Nachnamen (Mutter)
  • Ihr Geburtsdatum (Mutter)
  • das Geburtsdatum des Kindes
  • Ihr Anliegen in Kürze (siehe "Patientenbogen" Seite 3)
  • eine Telefonnummer, unter der wir Sie bei Rückfragen erreichen können

Mitzubringen sind:

  • Mutterpass
  • gelbes Kinder-Untersuchungsheft
  • Versichertenkarte der Mutter
  • den ausgefüllten Patientenbogen, den unterschriebenen Behandlungsvertrag sowie den Corona-Fragebogen
  • Wickelutensilien (Unterlage fürs Baby, Windeln, Feuchttücher, Müllbeutel,…)
  • großes Handtuch als Unterlage für die Mutter
  • wenn vorhanden: ausgefüllte Wiegekarte, Dokumentation (der Klinik) zur Neugeborenengelbsucht o.ä.

 

Das Angebot kann keine aufsuchende Wochenbettbetreuung ersetzen! Wenn Sie noch schwanger sind, dann suchen Sie sich bitte frühzeitig eine Hebamme für die häusliche Betreuung nach der Geburt.

 

Ihr Untergruppenbacher Hebammenteam

 

 

 

 

 

¹ Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten nur bis maximal zum Ende der Abstillzeit oder bei mit Ersatznahrung gefütterten Kindern bis max. 9 Monate nach der Geburt.

 

 

 

Gilt aktuell nicht, da jede Patientin einen festen Termin vereinbart:

(Bei offener Sprechstunde gilt: je nach Andrang kann es zu Wartezeiten kommen. Pro Patientin gibt es nur ein gewisses zeitliches Kontingent und es können nur die drängendsten Fragen geklärt werden. Sollte der Andrang zu groß sein und wir absehen können, dass wir nicht allen Patienten gerecht werden können, behalten wir uns im Ausnahmefall vor, jemanden wieder nach Hause zu schicken oder direkt zum Arzt weiterzuleiten. Dies entscheidet die Hebamme nach Priorität und Zeitpunkt des Eintreffens.)